Freitag, 14. Januar 2005

...

mosi

r.i.p.

ich fand den in all seiner überdrehtheit und mit all seiner attitüde einfach ganz entzückend.

Trackback URL:
//redestadtlandfluss.twoday.net/stories/471710/modTrackback

Desideria - 14. Jan, 10:58

oh, wieder ein Vogel weniger im Paradies ...

München hatte schon immer eine komische Art, mit ihren bunten Vögeln umzugehen

schnatterliese - 14. Jan, 11:00

ich weiss auch nicht, sie haben recht. mich befremdet das irgendwie sehr.
Kratzbürste - 14. Jan, 11:28

Was ...

... wird jetzt aus Daisy???

schnatterliese - 14. Jan, 11:31

das ist ja das schlimme, nein das beunruhigende, die zeitungen schweigen sich aus, was mit daisy ist. auf jeden fall ist sie jetzt vollwaise. die arme...
schnatterliese - 14. Jan, 13:34

jazz_und_mehr - 14. Jan, 11:30

Gerade jetzt hatte ich mir vorgenommen, bei einem meiner nächsten München-Besuche bei ihm eine Touristen-Krawatte zu erstehen...

Schade. Nun isser auch versedlmairt...

schnatterliese - 14. Jan, 11:33

tststs

ein bischen mehr pietät bitte. ich verkneif mir doch auch schon die ganze zeit den verweis auf herrn s.
Desideria - 14. Jan, 11:35

ich habe ihn sogar durchgestrichen vor lauter pietät
schnatterliese - 14. Jan, 11:36

sie haben ja auch anstand ;-)
jazz_und_mehr - 14. Jan, 12:32

Ich bitte um Verzeihung. Besser so?
schnatterliese - 14. Jan, 12:50

diese bildzeitungsleute sind unpackbar....

'hund daisy unverletzt am tatort'

endlich jemand, der mir meine größte sorge nimmt. daisy lebt.
neuro - 14. Jan, 12:51

...

Mögliche „Bild“-Meldung zum Tod des Rudolph M. (59):

Organisierte Modezar Mooshammer seinen eigenen Tod?

München – Wie die Bild-Redaktion aus gewöhnlich gutunterrichteten Kreisen exklusiv erfuhr, war der Mord an dem renommierten Modeschöpfer möglicherweise kein Raub- oder Beziehungsmord, sondern eine von Mooshammer selbst in Auftrag gegebene Tat.
Wie der Münchner Unterwelt-Insider Manfred S. unserem Reporter gegenüber äußerte, sei „der Typ mit der komischen Frisur“ selbst mehrmals im einschlägigen Millieu unterwegs gewesen. „Der hat immer was davon gefaselt, daß er nicht 60 werden will“, erinnert sich der mehrfach vorbestrafte S., „Er suchte jemand, der ihn irgendwann in diesem Jahr auf eine Art umbringt, die seinen Anzug nicht beschmutzt. Dafür sollte ich Zehn Riesen von ihm kriegen. Fünf als Anzahlung, fünf sollten in der Wohnung bereitliegen. Eigenartig, der Kerl. Ich habe mich ja geweigert, weil mir das Geschäft zu unsicher war, aber offenbar hat ihm einer den Gefallen getan...“.

Die Mordkommission ermittelt nun auch in diese neue Richtung; für Daisy wird noch ein neues Herrchen gesucht.
kid37 - 14. Jan, 13:06

Ich werde nachher seine CD auflegen, auf der er über Mama und sein Leben erzählt. Ganz gepflegt. Was die Verbindung zu "S." angeht, scheine ich nicht der einzige mit diesen Gedanken zu sein...

schnatterliese - 14. Jan, 13:13

willick ooch

so. na toll, herr kid. jetzt machen sie mir hier auch noch eine lange nase. her-vor-ra-gend. ganz prima.

machen sie mal ein paar angaben zu dieser ceh-deh, oder besser noch, verlinken sie doch ein besonders nettes stück, dass man das mal hören kann.

der konnte, wie aus seinen diversen auftritten weiss, prima geschichten erzählen. jawohl.
kid37 - 17. Jan, 23:44

Oh, kein Problem: Hier der Link zu seiner Klassik-CD mit vielen Hörproben. Leider gibt es sie wohl aktuell nicht zu kaufen. Ich empfehle als Hörprobe: "Freude an der Arbeit" (leider nur sehr kurrz).
christerl - 14. Jan, 19:00

mich interessiert ja nun, was mit dem zweiten tier passieren wird. dem schwarzen. von der presse bislang völlig ignoriert, das arme ding.

bei vertraulichkeiten:

frauschnatterlieseatgmail.com

so sieht's aus:

Du bist nicht angemeldet.

der derzeitige wahnsinn:

guten
tag schnatterle
pennywein - 30. Jan, 13:24
hm
is wohl in echt schluss.
d.us - 10. Aug, 20:32
Solche
Tomaten haben wir letztes Jahr in Kroatien am Markt...
knutschflower - 4. Jul, 13:22
(Ich brauche doch immer...
(Ich brauche doch immer ein wenig länger, ich bin doch...
kid37 - 3. Jul, 23:58
Frau Schnatterliese,...
Frau Schnatterliese, schnell ein Hinweis - völlig themenfern....
Au-lait - 22. Jun, 15:37

so lange schon:

Online seit 6450 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

Site Meter
BlogHaus Blogger-Karte
absolutely necessary
altes
blaues
daily me
der nachbar und andere maenner
feines
geborgtes
inneres
neues
nicht meins aber bemerkt und drueber geschrieben
ppp
the hype
working woman
wutposting
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren