Freitag, 1. April 2005

karol josef wojtyla


ich mag die kirche des papst johannes paul II nicht, aber ich habe enormen respekt vor dem menschen wojtyla.

ich glaube, dass all das, was mich in den vergangenen tagen befremdet hat, die bilder eines kranken, alten mannes, der um luft und worte ringt, der, glaubt man den aussagen, in den vergangenen zwei oder drei wochen 19 kilo abgenommen hat, eine botschaft in sich hat, über die ich wohl noch länger nachdenken werde.

nicht nachzugeben, mit einer sturheit einen eingeschlagenen weg zu gehen, ich denke, dass ist es, was den mann ausgezeichnet und den papst für mich so unzugänglich macht.

bei vertraulichkeiten:

frauschnatterlieseatgmail.com

so sieht's aus:

Du bist nicht angemeldet.

der derzeitige wahnsinn:

guten
tag schnatterle
pennywein - 30. Jan, 13:24
hm
is wohl in echt schluss.
d.us - 10. Aug, 20:32
Solche
Tomaten haben wir letztes Jahr in Kroatien am Markt...
knutschflower - 4. Jul, 13:22
(Ich brauche doch immer...
(Ich brauche doch immer ein wenig länger, ich bin doch...
kid37 - 3. Jul, 23:58
Frau Schnatterliese,...
Frau Schnatterliese, schnell ein Hinweis - völlig themenfern....
Au-lait - 22. Jun, 15:37

so lange schon:

Online seit 6450 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

Site Meter
BlogHaus Blogger-Karte
absolutely necessary
altes
blaues
daily me
der nachbar und andere maenner
feines
geborgtes
inneres
neues
nicht meins aber bemerkt und drueber geschrieben
ppp
the hype
working woman
wutposting
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren