Samstag, 27. November 2004

schnatterkind

ich will auch! kinderbilderchen!

schnatterkind mit schnattereltern in bulgarien anno ich glaube es war 1971

schnatterkind

müdchen.

in weiser voraussicht ist das maisbrot bereits fertiggestellt. das flattertier ist ein butterball und stammt aus dem ex-pat bei mir um die ecke, denn was immer wer auch immer sagt, bessere gibt es nicht und, was noch viel wichtiger ist, butterballs haben ein teil eingebaut, was bojenähnlich aus den flattertier plöppt, wenn es fertig ist. und widerum mir mein leben erleichtert.

innereien in ein wenig hühner brühe ca. 1 stunde köcheln, innereien entfernen und sauce behalten.

maisbrot – piece of cake

2 tassen mehl (2/3 mais mehl – 1/3 normales mehl)
2 löffel zucker
1 löffel backpulver
1 ei
1 tasse milch
¼ tasse zerlassene butter

sind zu vermischen und glattgeknetet in einer backform bei 220 °C 20-25 minuten goldbraun backen. finger davon und kalt werden lassen, dann zerbröseln.

1 tasse zerhackte zwiebeln
1.5 tassen zerhackter sellerie
ca. 1 pfund mettwürstchen (ohne pelle)

in einer pfanne solange braten bis alles bröselig ist, fett wegfiltern.

1 teelöffel salz
pfeffer nach geschmack (ich nehm recht viel)
¼ tasse japalenos

maisbrotbrösel, sellerie/zwiebel/mett-gemisch sowie salz, pfeffer und die japalenos vermengen und mit dem sauce der ausgelassenen innereien des flattermanns und zwei weiteren eiern so einer – sagen wir mal – füllung verarbeiten.

die füllung einem ca. 6 kilo schweren butterball in den bauch schubsen, den eventuellen rest in einen bräter/casserole zum truthahn dazugeben und alles zusammen ab in den ofen bei 190 °C, man munkelt was von 30 minuten pro pfund (ich habe noch nie!!! einen truthahn gemacht, bei dem diese zeitangabe stimmt) aber das ist mir egal, ich habe ja einen butterball und aus dem flutscht wenn er fertig ist ein alarmstäbchen.

soviel zu meinem heutigen tag! dann will ich mal...... aber erst einen blubberkaffee aus der bialetti, sonst geht hier nichts.

edith: braten in röhre!

bei vertraulichkeiten:

frauschnatterlieseatgmail.com

so sieht's aus:

Du bist nicht angemeldet.

der derzeitige wahnsinn:

guten
tag schnatterle
pennywein - 30. Jan, 13:24
hm
is wohl in echt schluss.
d.us - 10. Aug, 20:32
Solche
Tomaten haben wir letztes Jahr in Kroatien am Markt...
knutschflower - 4. Jul, 13:22
(Ich brauche doch immer...
(Ich brauche doch immer ein wenig länger, ich bin doch...
kid37 - 3. Jul, 23:58
Frau Schnatterliese,...
Frau Schnatterliese, schnell ein Hinweis - völlig themenfern....
Au-lait - 22. Jun, 15:37

so lange schon:

Online seit 6450 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

Site Meter
BlogHaus Blogger-Karte
absolutely necessary
altes
blaues
daily me
der nachbar und andere maenner
feines
geborgtes
inneres
neues
nicht meins aber bemerkt und drueber geschrieben
ppp
the hype
working woman
wutposting
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren