Montag, 22. November 2004

no.vember

seien sie hemmungslos, konsumieren sie nudeln, nüsse, avocados, bananen und schokolade, das hebt die laune, ihre mitmenschen werden es ihnen danken, die nebenwirkungen kaschiert der wintermantel

gehen sie baden, verwandeln sie ihr badezimmer in ihren privaten wellness-club, berauschen sie sich an ätherischen ölen und am prickeln des champagners

geben sie dem grau(en) keine chance, eilen sie ins reisebüro und tanken sie prospektös hoffnung, der nächste sommer kommt bestimmt

und falls alles nichts hilft, empfehle ich ihnen die farbliche anti-depressive höchst dosierung, tapezieren sie ihr fenster mit sonnengelb.

ein paar tage november noch und dann tünchen wir unser leben in lichterketten und glühwein!

bei vertraulichkeiten:

frauschnatterlieseatgmail.com

so sieht's aus:

Du bist nicht angemeldet.

der derzeitige wahnsinn:

guten
tag schnatterle
pennywein - 30. Jan, 13:24
hm
is wohl in echt schluss.
d.us - 10. Aug, 20:32
Solche
Tomaten haben wir letztes Jahr in Kroatien am Markt...
knutschflower - 4. Jul, 13:22
(Ich brauche doch immer...
(Ich brauche doch immer ein wenig länger, ich bin doch...
kid37 - 3. Jul, 23:58
Frau Schnatterliese,...
Frau Schnatterliese, schnell ein Hinweis - völlig themenfern....
Au-lait - 22. Jun, 15:37

so lange schon:

Online seit 6450 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

Site Meter
BlogHaus Blogger-Karte
absolutely necessary
altes
blaues
daily me
der nachbar und andere maenner
feines
geborgtes
inneres
neues
nicht meins aber bemerkt und drueber geschrieben
ppp
the hype
working woman
wutposting
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren