Montag, 31. Januar 2005

1/4 auto + 3/4 versicherung

vom haben wollen (= das auto) und vom kriegen können (= die motten).

ich will ein auto kaufen. das ist kein problem. das auto ist nämlich hübsch und billig. mein vatti fährt seit einer weile kein auto mehr. also will ich seine prozente, denn meine sind zuviel, ich hatte fast noch nie ein auto.

mein vatti ist superkooperativ und nennt mir aus dem stand seine ruhende vertragsnummer, nicht ohne mir zu erläutern, dass der versicherer ihm seinerzeit mitteilte, den vertrag könne er sieben jahre ruhen lassen, ohne dass ihm daraus nachteile entstehen. tjaha, ihm nicht, aber mir, denn aus irgendeinem vollkommen bescheuerten grund kann er mir nun seine wenigen prozente nicht mehr schenken, wegen der ruhezeit, die in der tat ein wenig länger war als die erlaubten sechs monate.

somit ist eine verfickte kfz-haftpflicht für mich im moment ganze drei mal teurer, als das feine auto, welches der assistent mir zu einem sonderpreis überlassen würde. und nun machen wir uns doch bitte nichts vor, die haben doch einen schatten, da bei der versicherung. verhandlungen und kommunikation sinnlos.

der assistent lässt solche dinge ungern im raume stehen und hat sich einen kumpel gegriffen, der versicherungen dealt und siehe da, hoffentlich arrogant versichert bietet niedrigste prozente und niedrigere beitragszahlungen als alle anderen, was nun widerum mein weltbild ein wenig durcheinander gebracht hat.

nehmen wir das nervige rollschuhtelefon aus dem internetz, eindeutig die preisintensivste denkbare variante, der versicherer meines vattis wird noch einer vattischen benörgelung unterzogen und mit dem restsprau werde ich mich einstweilen nicht ins benehmen setzen, und das schon mal überhaupt nicht an einem montag, an dem der herr v. schmatzt, rülpst, nasepopelt und andere schlimme dinge vollbringt, deren sinn oder unsinn sich mir seit sechs ganzen jahren nicht erschließen.

aber gut. ich will ein auto und ich werde einen versicherer finden, der meinem beitragsgrundgefühl enspricht. wär ja noch schöner.

Trackback URL:
http://redestadtlandfluss.twoday.net/stories/496726/modTrackback

milkandhoneym - 1. Feb, 10:28

UND?

Kippenfrei, Spass dabai?

schnatterliese - 2. Feb, 11:28

ich warte gespannt darauf, wann es losgeht mit der qual, im moment ist es beängstigend unproblematisch. dabei habe ich bereits am 31.1. um 12:00 meine letzte kippe verqualmt. ach und eine aggre hab ich auch nicht.... merkwürdig.
knutschflower - 1. Feb, 13:02

Du sprichst

mir aus der Seele.

monolog - 1. Feb, 22:26

Die aus eigener Erfahrung vermutlich beste Lösung in dieser Konstellation: Auto auf Vater (zulassen und) versichern, dann können seine Rabatte wieder aufleben. Nach mindestens drei Jahren Umschreibung auf Ihren Namen bei einer anderen Vers.
Und: Sie können immer nur das übernehmen, was Sie selbst erfahren haben können (was also Ihr Führerscheindatum hergibt).
/Schlaumeiergefasel

schnatterliese - 2. Feb, 11:25

sie haben da schon recht, nur wenn ich das mache (also den vatti zum zulassen und halten des autos zwingen), dann habe ich auf meinem kennzeichen fogende buchstaben stehen: BM. ich bin mir nicht sicher, ob die ersparnis von ca. 1000 oiro das entschädigt.... ;-)
Modeste - 1. Feb, 23:26

Versicherungsheinis sind eigentlich am schlimmsten, die kommen noch vor dem Bezirksamt. Mein Beileid. Prämie plus Nerven können Sie vermutlich auch das nächste halbe Jahr Taxi fahren.

wvs_at_re-actio.com - 2. Feb, 00:41

Es könnte sich lohnen ....

einmal bei anderen Versicherungen nachzufragen ....die Tochter eines Bekannten hat das gemacht und wurde bei der HUK fündig (ich bin weder verwandt noch verschwägert, noch bei denen beschäftigt!).

bei vertraulichkeiten:

frauschnatterlieseatgmail.com

so sieht's aus:

Du bist nicht angemeldet.

der derzeitige wahnsinn:

guten
tag schnatterle
pennywein - 30. Jan, 13:24
hm
is wohl in echt schluss.
d.us - 10. Aug, 20:32
Solche
Tomaten haben wir letztes Jahr in Kroatien am Markt...
knutschflower - 4. Jul, 13:22
(Ich brauche doch immer...
(Ich brauche doch immer ein wenig länger, ich...
kid37 - 3. Jul, 23:58
Frau Schnatterliese,...
Frau Schnatterliese, schnell ein Hinweis - völlig...
Au-lait - 22. Jun, 15:37

so lange schon:

Online seit 5043 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Mai, 22:29

Site Meter
BlogHaus Blogger-Karte
absolutely necessary
altes
blaues
daily me
der nachbar und andere maenner
feines
geborgtes
inneres
neues
nicht meins aber bemerkt und drueber geschrieben
ppp
the hype
working woman
wutposting
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren